Sie befinden sich hier: debugged > Inselkampf > IK WorldMap Editor 33545 Besucher

IK Worldmap

Das Projekt wurde zum Jahreswechsel 04/05 eingestellt.
Der Editor für das IK Worldmap-Projekt dient dem manuellen Einfügen von Inseln in die Ozeankarte. Anhand von Inseldaten kann er einen verschlüsselten Text generieren, der in die Ozean-Inidateien eingefügt wird. So kann man wichtige Inseln anzeigen, wenn der Scanner gerade mal nicht funktioniert und noch keine aktualisierten Daten zur Verfügung stehen.

Um eine Insel hinzuzufügen, brauchen nur die wichtigsten Angaben in das Programm eingefügt werden. Dazu zählen ein Index und die Koordinaten. Der Index ist eine Nummerierung innerhalb der Ozean-inidateien, die fortgeführt werden muss, damit die Insel vom IK Worldmap Browser erfasst wird. Die Koordinaten bestimmen schließlich, wo die Insel erscheint.

Dann kann der Text, der erstellt wird, kopiert und an die Ozean-inidatei angefügt werden. Wenn der Index richtig angegeben wurde (also gegenüber den darüberliegenden Inseln fortlaufen ist), kann die Insel in dem entsprechenden Ozean angezeigt werden. Damit der Browser die Ozean-inidatei neu einliest, genügt es, dort den Server noch einmal neu auszuwählen.
Screenshot
Downloaddetails

Downloaddetails

Name:IK Worldmap Editor.zip
Größe:256 KB
Version:1.0
Sprache:Deutsch
Lizenz:Freeware
Downloads:303
LinkDownload starten
Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem:ab Windows 95 (inkl. Windows Vista)
Zusätzliche Dateien:keine
Usermeinungen

Usermeinungen

Sie möchten auch Ihre Meinung los werden? LinkSchreiben Sie mir!

Weiterführende Links
LinkZurück
LinkSupport
LinkQuellcodes
Suchen
Suchbegriff:
(Keine Suche im Forum)
debugged © 2000-2013 Alexander Traxel Warum distanziert sich der Betreiber dieser Homepage nicht von den Inhalten fremder Seiten? Zuletzt aktualisiert: 02.06.2013