Sie befinden sich hier: debugged > Inselkampf > IK Rohstoffrechner 34463 Besucher

IK Rohstoffrechner

Der IK Rohstoffrechner wurde f�r das OnlinegameLinkInselkampf geschrieben und hilft vor Allem bei neuen, unausgebauten Inseln, die Baufortschritte z�gig voranzutreiben. Das kleine Hilfsmittel errechnet die Zeit, bis die ben�tigten Rohstoffe f�r ein Geb�ude gef�rdert wurden und erinnert auf Wunsch mit einer Meldung auf dem Bildschirm daran, den Ausbau auf die n�chste Stufe nicht zu vers�umen. Das kann n�tzlich sein, da die n�chste Stufe bei Minen ja bereits schneller Rohstoffe bringt.

Das Programm verst��t gegen keine der in Inselkampf herrschenden Regeln und seine Benutzung wurde von dem Betreiber von Inselkampf ausdr�cklich erlaubt!

Features:
  • Errechnet aus vorhandenem Rohstoff, F�rdermenge pro Stunde und ben�tigtem Rohstoff die ben�tigte Zeit
  • Auf Wunsch Bildschirmmeldung, wenn die Zeit abgelaufen ist
  • Sekundencountdown in der Taskleiste und Titelzeile
  • Speichern der eingegebenen Werte


Da ich selbst nicht mehr an Inselkampf teilnehme, wird dieses Projekt von mir nicht mehr weiterentwickelt, derLinkQuellcode steht f�r interessierte Entwickler aber zur Verf�gung.

*Hinweis zum Betrieb unter Windows Vista:
Es k�nnen Fehlermeldungen bei der Installation auftreten. Klicken Sie auf "Ignorieren".

Screenshot
Downloaddetails

Downloaddetails

Name:IK Rohstoffrechner 1.2 Setup.exe
Gr��e:1.58 MB
Version:1.2
Sprache:Deutsch
Lizenz:Freeware, freier Quellcode
Downloads:2435
LinkDownload starten
Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem:ab Windows 95 (inkl. Windows Vista*)
Zus�tzliche Dateien:keine
Usermeinungen

Usermeinungen

Sie m�chten auch Ihre Meinung los werden? LinkSchreiben Sie mir!

14.12.2004
(Marcus)
Danke auch nochmal f�r dieses sehr n�tzliche Tool! :-)
Weiterf�hrende Links
LinkScreenshots
LinkVersionshistorie
LinkSupport
LinkQuellcodes
Suchen
Suchbegriff:
(Keine Suche im Forum)
debugged © 2000-2013 Alexander Traxel Warum distanziert sich der Betreiber dieser Homepage nicht von den Inhalten fremder Seiten? Zuletzt aktualisiert: 02.06.2013